1. OBDV – Ranglistenturnier in Emmering

Am Sonntag war es soweit! Mit dem Turnier in Emmering war auch für den OBDV die Einzelranglistensaison eröffnet und so fanden sich letztlich 34 Spieler ein, die sich im Modus 501 Doppel K.O. zum König des Alten Wirt krönen wollten.

Gleich die erste Runde versprach viel, denn der Bundesligist und Topfavorit Sladdi musste gleich in der ersten Runde gegen seinen Vereinskollegen und Shootingstar des IFP, Steffen, all sein Können unter Beweis stellen, um seiner Rolle als Titelaspirant gerecht zu werden. Doch weder Steffen noch Emmeringer Leitwolf Domi geschweige denn Bundesliga-Teamkollege Stefan waren in der Lage dem kroatischen Triplejäger Steine in den Weg zu legen und so zog Sladdi als erster Spieler ins Boardfinale ein.

Dort wartete dann Hannes, der zuvor mit Christoph und Andreas D. zwei Brocken aus dem Weg räumen musste und sich damit wieder auf der großen Bühne des OBDV von seiner besten Seite zeigte. Hannes nahm all seinen Mut zusammen und forderte Sladdi heraus, doch auch diesmal führte kein Weg am Turnierfavoriten vorbei und so sicherte sich Sladdi auch den ersten Spot im Finale.

In der Zwischenzeit zeigte Anna volle Frauenpower und räumte nach einer frühen Niederlage gegen Hannes das Feld von hinten auf. Mit Christoph besiegte sie nicht nur eines der aufstrebenden Talente aus Emmering, sondern sie schickte anschließend auch Stefan und Hannes mit großartigen Leistungen nach Hause.

Damit kam es zum Showdown im Endspiel zwischen Sladdi und Anna. Die deutsche Meisterin im Doppel Mix von 2018 zeigte zwar ein ums andere Mal, dass sie nicht umsonst zu den besten Spielerinnen Bayerns gehört, doch Sladdi ließ sich auch im Finale nicht beunruhigen und schnappte sich damit den ersten Einzeltitel der OBDV Saison 2019/2020.

Wir gratulieren dem Sieger und bedanken uns für die rege Teilnahme!

Highlights des Tages

Kürzestes Leg: Sladdi (14-Darter)

Meisten Short-Legs: Sladdi (10x)

Höchstes Finish: Christoph T. (119)

Top-5 Platzierungen:

1. Sladdi

2. Anna

3. Hannes

4. Stefan T.

5. Andreas D. & Christoph B.

Oberbayerische Einzelmeisterschaft

Flyer OBDV Einzelmeisterschaft – vergrößern

Offenes Steeldartturnier „vergeben durch den OBDV e.V. ausgerichtet durch einen Verein des OBDV e.V.“

Alle die Lust haben auf Steeldart sind herzlich dazu eingeladen daran teilzunehmen.

Alle Hobbyspieler, E-Darter die ihre Darts auf Steeldart umgerüstet haben und alle Spieler der verschiedenen Regionalverbände des BDV’s und alle beim OBDV gemeldeten Mitglieder!

mit Dartkollegialen Grüßen

der Vorstand des OBDV

„Bayern spielt Dart“

Hallo alle E-Dart- und Steeldartspieler

Ihr habt sicher bereits von „Bayern spielt Dart“ gehört und gelesen. Vielleicht habt Ihr schon daran teilgenommen?
Wir würden uns über Eure Anmeldung freuen. Die Anmeldephase ist noch bis zum 16.12.2018!
Ihr habt bestimmt noch ein Team aus 4 Leuten im Verein, das teilnehmen kann. Hierbei ist es unerheblich, ob die Spielerinnen und Spieler Elektronikdart oder Steeldart spielen. Mitspielen darf jeder, ob in einer Kneipe, einem Vereinsheim oder zu Hause im Keller oder in der Garage.
Anfang Januar werden die Begegnungen der ersten Runde ausgelost und regional gespielt. Das Finale der vier besten Teams wird am 22. September 2019 sein.
Seid auch Ihr dabei!!
Es wird ein spannender Pokalwettbewerb bei dem der BDV e.V. von 200 Teilnehmern bis 1.000 Teilnehmern auf alles bestens vorbereitet ist. Das ganz Bayern gemeinsam Dart spielt, übergreifend von E- zu Steel und selbst die sogenannten „Freizeitspickerer“ und Gaudimannschaften ihren Platz finden, macht dieses Projekt so einzigartig. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung.
Die Anmeldemöglichkeit und weitere Infos, die Spielregeln findet man unter der Homepage

http://www.bayernspieltdart.de